Home Inhalt

Home
Neuigkeiten Gedanken Eine Welt Hinweise

 

   Bilder sind
 verlinkt; also
   anklicken
______________
 

Home

Gedanken

Hinweise

Illusion

liebe zu leben

Was ist ein freier Mensch?

Verknüpfungen
und Links

Neuigkeiten

diese eine Welt


Impressum
Disclaimer


Vorwort:
es gibt eine Dokumentation von Michael Flatley / Lord of the Dance, wie sehr er an seine Sache von Anfang an glaubte und nicht nur er, sondern auch seine Tänzer als Mitstreiter, als seine Armee.

Unendlich oft wurde ihm gesagt: das ist unmöglich !
Aber Michael sagt: je öfter gesagt wurde: das ist unmöglich - desto näher war ich seinem Ziel.
Michael F. hat bewiesen, was möglich ist, wozu eine gemeinsamer Glaube in Verbindung mit harter Arbeit einer Gemeinschaft fähig ist. Leider ist nur ein verschwindend kleiner Teil der gesamten Menschheit bereit und fähig solch eine Gemeinschaft zu bilden, welche wiederum bereit ist, Komfort und Sicherheit zu entsagen, um das Neue zu bereiten, es in diese Realität ( Schöpfungsprozeß ) zu holen. Michael F. bezeichnet sich selbst als General (s.o.) - nur ein
charismatischer Führer ist dazu imstande - meine Hochachtung. Wie groß wäre meine Freude, wenn mir eine persönliche Entwicklung dahin gelingen würde - in der Einheit aller Mitstreiter ( www.tingg.eu ) für das Ziel dieser Gemeinschaft als Asgard
 


Bitte gestatten Sie mir, Ihnen meine Definition und damit meine eigenständige freie Übersetzung von Freeman on the land --- als
Ehrenmensch in diesem Land hier nun vorzustellen.

Wieso Ehrenmensch ( in meinem Fall Ehrenmann ) ?
=================================

Weil ein Freeman niemals seine Verantwortung anderen aufbürdet.
Er lebt immer zu 100% in Eigen- / Selbstverantwortung in allen seinen Taten - damit auch in seinen Irrtümern; er kann es weder an einen Gott, JHWH, Budda, .. überantworten noch einem anderen Menschen, ..

Dies ist alles andere als einfach
- einmal leben wir in (Verhaltens)Mustern, welche uns auch vielfach durch unsere Eltern, Freunde und Verwandten vom ersten Tag unserer Inkarnation vorgelebt werden; dazu kommen Schule, Religion, ...

Wir leben also maximal unbewußt.

Wir haben die Notwendigkeit der Bewußtwerdung, als erster Schritt zur wahrhaftigen Menschwerdung - dies sind Grundvoraussetzungen zum echten Freeman ( ich bin auch noch auf dem Weg :-) )

Dazu möchte ich noch einige Gedanken mitteilen =>

Ein enormer Schritt ist das "darüber hinauswachsen" über das eigene Ego - denn dieses Ego bestimmt unsere Ängste, Machtgelüste, Position, in welche wir uns sehen wollen oder selbst stellen, ..
Wir wissen instinktiv, daß wir mit allem verbunden sind - dadurch richten sich Gelüste unseres Egos zu allererst gegen uns selbst. Wir können nur dann ein echter Freeman sein, wenn wir uns von dieser Fremdbestimmung ( des Ego ) frei machen.

Dazu finden Sie noch einige Hinweise unter =>

Erst wenn wir wahrhaftig unser Leben selbst in die Hand nehmen ( die Dimension dieser Aufgabe wird immer als zu klein angenommen ! ), können wir uns berechtigt als Freeman bezeichnen.
Damit findet auch eine Harmonisierung statt - zuerst die innere mit uns selbst und dann mit dem Leben als Ganzes, auch und gerade in dem Umfeld, welches wir generieren <=> ein Leben im Einklang.
 

Dazu finden Sie noch weitere Verknüpfungen =>


Ehrenmensch = ein Mensch der mit Ehre, sich seiner Ehre - und aller darin bestehenden Verpflichtungen bewußt lebt, also ein Mensch der ehrenvoll lebt - das bedeutet, daß in jedem Moment, bei jeder Entscheidung muß eine Rückfrage erfolgen, ob das eigene Verhalten - basierend auf der Entscheidung - mit der Ehre und der Selbstverpflichtung vereinbar ist. Als Mensch kann man nicht unfehlbar sein; daher muß man lernen, mit den eigenen Fehler und Fehlentscheidungen zu leben und diese auch zugeben können.










 

Neuigkeiten Gedanken Eine Welt Hinweise